Autismushund für Jeremie | Spenden sammeln
 
 

Autismushund für Jeremie


Mein Sohn Jeremie (geb am 25.08.2011) ist Autist.  Nach einem Schulwechsel bedingt durch einen Umzug zog er sich immer mehr zurück und verlor jede Lebenslust. Er wurde aggressiv warf mit Sachen und nach gut einem Jahr hatten wir eine Diagnose.  Da er weder sozial noch kontaktfreudig ist geht sein Freundeskreis leider Richtung 0. Im Moment verlässt er das Haus nicht mehr da er gemobbt und bedroht wird. Unsere Familie besteht nur aus meinen vier Kindern und meinem Mann zu dem mein Sohn leider nicht so den Bezug hat. Seitdem Tod meiner Mutter (seiner einzigen Bezugsperson außer mir) leben bei uns nun 2 kleine Minihunde die leider bereits mit 10 und 8 Jahren weder fit sind noch ausgebildet werden können. 

Er wünscht sich nichts sehnlicher als einen Hund, leider ist es gar nicht einfach einen Welpen zu finden der für diese Ausbildung geeignet ist. Eine kompetente Hundetrainer spezialisiert auf Ausbildungen mit Autistischen Kindern und ihren Hunden im eigenen Zuhause haben wir bereits an der Hand. Da damit noch finanziell einiges auf uns zukommt und ich aufgrund der Betreuungintensität derzeit nur Teilzeit arbeiten kann, kam von einer Freundin dieser Tipp es hier zu versuchen.  

Nach Absprache mit seiner Therapeutin erhoffen wir uns von einem Autismustherapiehund zum einen mehr Selbstständigkeit aber vor allem mehr Selbstbewusstsein.  Tiere geben einen einfach soviel und für ihn ist ein eigener Hund einfach der größte Wunsch.

 

Vielleicht funktioniert es auf diesem Wege. 

 

Vielen Dank



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 4.000,00
0% / Noch 24 tagen

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.