Ausbildung als Rettungssanitäter in | Spenden sammeln
 
 

Ausbildung als Rettungssanitäter in


 

                                                        Hilfe für den Ausbildungsbeginn

                                       ...Perspektive durch Ausbildung nach langer Arbeitslosigkeit...


Hallo Menschen,

 


ich habe im Jahr 2018 aus gesundheitlichen Gründen (Depressionen) meinen Ausbildungsplatz als Gärtner*in verloren.

Von da an bin ich viel gereist und politisch in der Klimabewegung aktiv gewesen.
Diese Zeit habe ich genutzt um mir Gedanken über mich und mein Leben zu machen und was ich möchte und was nicht.

Einfach gesagt was ich will: Ich will eine Ausbildung als Rettungssanitäter*in machen.

 

Ich habe versucht über das Jobcenter diese Ausbildung zu machen, leider stellte sich dieses als unmöglich heraus. Das Jobcenter versprach einen Bildungsgutschein, da die Ausbildungsstelle aber zu weit von meinem Wohnort entfernt ist, ist das Jobcenter nun doch nicht bereit diesen Bildungsgutschein auszustellen.

Da es sich um eine überwiegend schulische Ausbildung handelt, gestaltet sich die Zusammenarbeit mit dem Jobcenter schwierig.

Ich habe nun eine Rettungswache gefunden, die mich ausbilden und potentiell danach übernehmen möchte, diese liegt allerdings weit entfernt meiner Heimatstadt. Dieser Rettungswache von einem privaten Träger ist es jedoch nicht möglich, meine Ausbildung zu finanzieren. Sie bieten mir allerdings die Praktika, die für die Ausbildung unerlässlich sind, an.

Die Schulkosten belaufen sich auf etwa 1200,- Euro für den Grundlehrgang sowie weitere etwa 300,- Euro für den Abschlusslehrgang mit abschließender Prüfung.

Da ich nun seit über neun Monaten versuche, diese Ausbildung über das Jobcenter finanziert zu bekommen, und keine reelle Chance dazu sehe, versuche ich nun, die insgesamt 1500,- Euro die für diese Ausbildung nötig sind, privat zu tragen und mich vom Jobcenter unabhängig zu machen.

Nun ist Hilfe von Außen gefragt, Hilfe dabei 1500,- Euro für meine Ausbildung zu sammeln und im Idealfall nochmal 1050,- Euro für meine Unterkunft sowie meine Krankenversicherung in dieser Zeit.

 

Hier kommst du zu einem Twitter-Profil auf dem ich euch aktiv auf dem laufenden halten möchte!

 

 

Danke für deine Solidarität

 

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

6 Spenden
€ 145,00
Ziel: € 1.500,00
9%