Augen Op von Pamuk | Spenden sammeln
 
 

Augen Op von Pamuk

Augen OP durch Unfall

Spendenaufruf für die Op meines kleinen Pamuks
Pamuk hat durch einen Unfall sein rechtes Auge verloren.

Sehr geehrter Spender und sehr geehrte Spenderin,

bei meinem Anliegen geht es um meinen einjährigen Zwergspitz Pamuk.

Pamuk ist ein lebensfroher Hund, der bis vor kurzem noch beide Augen hatte. Beim Spielen mit meinem großen Hund Pascha ist dieser ausversehen mit der Kralle über sein Auge gekommen und hat das Auge rausgerissen. Pamuk musste unter starken Schmerzen in die Tierklinik, bei der festgestellt wurde, dass sein Auge entfernt werden muss.

Vor drei Jahren hat sich mein anderer Zwergspitz Lexie die Pfote gebrochen und durch falsche tierärztliche Behandlung ist diese Pfote nicht mehr funktionsfähig und demoliert. Sie läuft nicht auf der Pfote und hat Schmerzen sowie panische Angst. 

Mir ist bewusst, dass die Haltung von Hunden Kosten mit sich zieht und auch Unfälle passieren können. Dennoch waren diese Schicksalschläge die ich in 3 Jahren durch halten musste heftig. Ich habe für den Notfall ein wenig Geld zur Seite gelegt, bin aktuell aber alleinlebender Azubi.

Um für die Kosten aufzukommen habe ich bereits für Lexie Kredite aufnehmen müssen, deren Abbezahlung noch einige Jahre andauern, was ich natürlich tragen kann. Pamuks Augen-OP ist nun allerdings ein Rückschlag.

Wir freuen uns von Herzen über jede Spende, möge sie noch so klein sein.

Herzlichsten Dank 

Im Namen von dem kleinen Pamuk und Lilia ! 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 1.400,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.