Assistenzhund für Lisa

Assistenzhund für Lisa | Spenden sammeln
 
 

Hallo ihr lieben!

Wie viele von euch wissen, bin ich leider psychisch erkrankt. Im folgenden erkläre ich das ein wenig. Meine Diagnosen sind (neben der Epilepsie) Borderline-Persönslichkeitsstörung (selbstverletzung, gestörtes Selbstbild, Depressionen bis hin zu Duos Gedanken oder Suizid, Stimmungsschwankungen) , PTBS (posttraumatische belastungsstörung, ein Trauma was man nach einem schlimmen Ereignis hat) und Depressionen mit schweren Episoden. 
Leider komme ich mit Medikamenten und Psychotherapie nicht so richtig weiter und deswegen habe ich mich nach vier Jahren jetzt dazu entschlossen, mir einen Assistenzhund zu holen. Dieser kann einem dabei helfen aus Panikattacken schneller rauszukommen, nicht in eine dissoziation zu fallen, mich von gefährlichen Sachen/Situationen fern zu halten und  schenkt mir einen geregelten Tagesablauf! Er soll mir helfen im Alltag besser klar zu kommen und ich hoffe, dass ich es gemeinsam mit ihm hinkriege, dass ich nicht mehr so oft in eine Klinik muss. Denn das ist für mich und mein Umfeld absolut nicht schön! Helft mir dabei, dass ich wieder ein glückliches und lebensfrohes Leben führen kann!
Leider ist die Ausbildung zu einem Assistenzhund sehr teuer und deswegen brauche ich eure Unterstützung! Bitte helft mir, dass ich diese Ausbildung finanzieren kann! 
Danke euch ! 
Eure Lisa ❤️



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.









67 Spenden
€ 2.755,00
Ziel: € 20.000,00
13%

Diese Aktion ist beendet.