''Ich war noch niemals in New York'' | Spenden sammeln
 
 

''Ich war noch niemals in New York''

Reiselustige totkranke Rollstuhlfahrerin möchte ein Wochende nach New York

Hallo liebe Leute da draußen1

Mein Name ist Susi und seit meiner Geburt leide ich an einem sehr selten Gendefekt Namens Peutz-Jeghers Syndrom. Dieser Defekt begünstigt vorallem Krebs.

Außerdem bekam ich mit 11 Jahren eine Bluttransfusion die den Virus Hebatiis C enthielt, der 1999 bei mir Ausbrach. Ich hatte in meinem Leben schon mehrere operative Eingriffe wo mir mit unter ein Meter Dünndarm, die Gebärmutter, die Gallenblase und vor kurzem ein Knoten aus der rechten Brust entfernt wurden.

Ich hatte schon zwei stille Herzinfakte, mehrere Leberkomas, ein Zuckerkoma (habe auch noch Diabetis), musste schon über 300 Bluttransfusione erhalten, mir wurden mehrere Peutz-Jegherstumore im Darm entfernt, leide inzwischen an Muskelschwund und Muskellähmungen, mir mussten zwei Zehen amputiert werden, sitze seit fünf Jahren dauerhaft im Rollstuhl, habe Fibromyalgie, habe die Vorstufe von Leukämie und noch diverse andere Kleinigkeiten.

Meine Mottos lauten *schlimmer gehts immer* und Hauptsache ich lebe noch. Mein größtes Hobby ist kreativ sein, also sowas wie basteln und so in der Art. Und das zweitliebste sind die Kulturen anderer Menschen und Länder. Aber da ich leider seit 10 Jahren erwerbsunfähig bin, keine Rente bekomme und von der Grundsicherung lebe, ist es mir nicht möglich andere Länder zu bereisen. Ich wurde letztes Jahr von einem Freund mit einer Woche Türkei überrascht was sehr schön war.

Einer meiner größten Träume ist einmal in die USA zu reisen, quer durch von Ost nach West aber das ist einfach finanziell und vorallem pflegerich nicht machbar. Aber ein Wochenende in New York das würde man hinbekommen, es müsste halt meine Pflegeperson mit fliegen.

Ich weiß 2500.- Euro sind viel Geld und ich habe lange überlegt ob ich diesen Spendenaufruf machen soll und ich weiß auch gar nicht ob Sie da draußen das überhaupt interressiert, denn es gibt soviele andere Aufrufe die es wesentlich notwendiger haben auf Spenden zu hoffen als ich. Natürlich weiß ich auch das viele von Ihnen vorsichtig geworden sind da es einige schwarze Schafe soweit getrieben haben das sie Krankheiten erfunden haben um an Ihr Geld zu kommen, ich bin nicht so ich kann alles belegen anhand von Arztberichte usw.

Ich würde mich echt sehr sehr arg freuen wenn mein Wunsch wahr werden würde, aber das liegt nicht in meinen Händen.2



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 2.500,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.