Überbrückung

Überbrückung | Spenden sammeln
 
 

Wie fängt man am besten an?

als: ich bin Mutti von einer 13jährigen Tochter, einem 9jährigen Sohn, einer 8jährigen Stieftochter und unserem kleinen Sonnenschein mit 2 Jahren. Da wir erst in der 16. Schwangerschaftswoche erfahren haben, musste schnell eine neue Bleibe her. Nach langem Suchen haben wir knapp 1 Monat vor Geburt unser Häuschen gefunden. Dann noch Renovieren, nebenbei studieren, etc. war nicht leicht. Da ich in meiner besonderen Situation nicht einmal Elternzeit nehmen konnte, kam nach dem Bachelor Soziale Arbeit gleich der Master in Angriff. Nebenbei habe ich 20h/Woche beim Kinderschutzbund gearbeitet. Letztes Jahr Juli habe ich es geschafft, eine Zusage für die Laufbahnausbildung der Bundewehr zu bekommen. Das hat neue Strapazen für die Familie bereitgelegt: Ab Oktber ging es für die Kleine und mich zum Studieren nach Mannheim. 650km alle 2 Wochen pendeln, nur um mal 48h die Familie zu sehen. Von den finanziellen Einbußen und meine letzten Rücklagen aufgebraucht.

Nun zur aktuellen Situation: letzte Woche TÜV mit dem Resultat, dass wir ein neuen 7Sitzer (gebraucht ca. 14000€) brauchen. Neues Heizöl benötigen wir auch dringend (ca. 4000€). Am Montag habe ich erfahren, dass ich in dieser Woche entlassen werde, und dass 10 Tage vor Monatswechel. Somit fehlt uns da Geld für das Überleben (Miete, Verpflegung, etc.: 2000€). Ich bin selbstvertändlich schon auf Jobsuche, das braucht aber wohl noch 1-2 Monate, da jetzt die Sommerferien anstehen und meine Kleine auch keinen KiTaPlatz mehr hat. Hinzu kommt, dass wir uns unsere Ferienwohnung (700€) nicht mehr leisten können und einmal am 06.08. mein Sohn und am 28.08. meine Stieftochter Geburtstag haben. Gerade ist ALLES DOOF



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 23.000,00
0% / Noch 12 tagen

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.