Ärztliche Versorgung sehr dringend nötig | Spenden sammeln
 
 

Ärztliche Versorgung sehr dringend nötig

Durch eigene Kinder in grosse Not geraten

Durch eigene Kinder in grosse Not geraten

Hallo,

wir sind ein deutsches Ehepaar 53/54 Jahre, 35 Jahre verheiratet und sind durch unsere Kinder in grosse Not geraten.

Es fing an, das der Lebensgefährte unserer Tochter, ihr gemeinsames 4 Jahre altes Kind (Unser Enkelkind) missbrauchte.

Um nicht Straffällig zu werden, erstatteten wir Anzeige bei der Polizei.

Damit wir uns nicht strafbar machten, sind wir mit unserem damals 21 Jahre alten Wohnmobil erst einmal für ein paar Tage weggefahren, bis wir uns beruhigten um alles weitere zu klären.

Als wir nach Hause kamen waren bei unserem Haus, alle Schlösser ausgewechselt und wir kamen nicht mehr rein, in dem Haus wohnten auch unsere Kinder mit Lebensgefährten.

Als wir kamen standen 3 Polizisten vor der Tür und verwiesen uns unseres eigenen Grundstückes, da wir eine Gefahr wären und man uns Angezeigt hätte wegen körperlicher Bedrohung des Kinderschänders.

Wir waren nur so doof und haben unsere Tochter zur Gesellschafterin unserer Gesellschaft gemacht, da sie ja alles in 2 Jahren sowieso übernehmen sollte.

Ihr Lebensgefährte hat alles auf seinen Namen überschrieben und Ihm gehören jetzt unser Haus und Firma. Wir haben nur das an persönlichen Sachen was wir im Wohnmobil hatten und kommen an unsere Möbel, Kleidung, Wertgegenstände trotz Anwalt nicht mehr ran. Unsere ganzen Sachen, unsere ganze Wohnung, sollen in Müllcontainern entsorgt worden sein.

Durch die Anzeige wegen Kinderschändung, sind wir 2 meine kranke Frau und ich, jetzt ganz alleine und halten uns gerade so über Wasser, da die eigene Tochter mit Lügen uns das Hartz4 versaute und wir keins mehr bekommen, sowie unsere komplette Existenz genommen hat.

Daher sind wir auch nicht mehr krankenversichert und können nicht mehr zum Arzt. Wir haben jetzt ca. 7000 € Schulden bei der Krankenkasse und 4000€ an Pfändungen.

Ich habe zwei Zysten im Kopf, wo ich regelmäßig Medikamente brauche und wir beide haben sehr schlechte Zähne, da wir 4 Jahre nicht zum Zahnarzt konnten, wir können so gut wie keine feste Nahrung mehr ohne Schmerzen zu uns nehmen. Meine Frau hat durch die Kälte im Wohnmobil Rheuma und Depressionen bekommen

Wir Wohnen mit 4 kleinen Hunden, nun in einem 25 Jahre alten reparaturanfälligen Wohnmobil auf Parkplätzen, was auch nicht mehr lange hält. Es zieht durch Ritzen und Kannten.

Wir waren 31 Jahre erfolgreich Selbständig und das was wir erwirtschafteten, hat uns ein Kinderschänder gestohlen.

Nun sind wir ca. 4 Jahre durch die Hölle gegangen und sehnen uns nach einem Ende.

Trotzdem würden wir wieder einen Kinderschänder bekämpfen.

Wir würden uns sehr gerne wieder selbständig machen, aber es fehlt uns das Kapital, um wieder sehr klein anfangen zu können.

Für einen Neuanfang, benötigen wir ca. 20 000€ Plus ca. 7000 € Schulden bei der Krankenkasse und 4000€ an Pfändungen, durch den Kindern verursacht.

Wir schämen uns auf diesem Wege Betteln zu müssen, aber es bleibt uns im Moment keine andere Wahl, da wir im Moment unter Null leben und ärztliche Versorgung sehr dringend nötig haben.

Wir wären über jede kleine Spende oder Hilfe sehr dankbar und man kann uns unter (0049) 0178-2183408 (Auch Whatsapp, wenn Internet noch vorhanden) für Fragen und weitere Informationen jederzeit erreichen.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 30.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.