Álvaro braucht dringend eine Op

Álvaro braucht dringend eine Op | Spenden sammeln
 
 

Álvaro und Shoyo sind Brüder.

Wir haben sie vor einem Jahr im Juni über einen Tierschutzverein aus Spanien adoptiert. 
Bei Álvaro war bekannt das er wenn er bei uns ist sich Polypen OP unterziehen muss.
Vertraglich wurde von Verein aus festgelegt, dass sie die Kosten übernehmen werden. Die Op schon im Spanien durchzuführen war nicht möglich, da er noch zu jung war und sie nicht die dazu benötigten Instrumente für diese Größe nicht Vorort hatten.  
Nach der Eingewöhnungszeit im Oktober wurde Álvaro das rechte Ohr operiert. Die Polypen waren im äußeren Ohr, sodass sie unkompliziert entfernt werden konnten. Der Verein hat wie versprochen die Kosten übernommen. 
Leider sind die Symptome weshalb er die Op hatte, danach nicht besser geworden. Sobald die Wirkung von Antibiotika, die er nach der Op hatte, nachgelassen hat, hatte er wieder die Probleme. 
Also musste er wieder zum Tierarzt. Er stellte dann fest, dass er am linken Ohr auch Probleme hat. Leider sind die Probleme am linken Ohr im Innenohr, sodass ein MRT und drauf folgend eine komplizierte OP (wo das Ohr aufgeklappt werden muss) ansteht. Zuerst versuchte der Tierarzt seine chronischen Ohrentzündungen mit Langzeitantibotika zu behandeln um den teuren Weg mit der Op zu umgehen. Leider hilft aber nichts. Sein Ohr ist immer schlimm entzündet. Seit November hat Álvaro mit diesen Problemen zu kämpfen. Alle 4-6 Wochen geht er wieder zu, hat Atemprobleme, ist verschnupft, liegt viel rum, sicherlich ist so eine Ohrentzündung auch schmerzhaft. Bekommt nochmal Antibiotika und Schmerzmittel. Die letzten 6 Wochen hat er sogar alle zwei Wochen Antibiotika bekommen, das laut dem Tierarzt bis zur OP weiterhin gemacht werden soll damit  das Trommelfell nicht platzt. Was außerdem allen nicht so gut gefällt, er könnte dadurch sehr bald resistenten entwickeln. Schlimm finde ich auch, dass Álvaro von den ständigen Tierarzt besuchen inzwischen recht traumatisiert ist. Er lässt mich inzwischen nicht mal mehr in seine Nähe.

Regelmäßige laufende Tierarzt kosten wurden von mir gedeckt. Die OP aber kann ich mir leider nicht leisten. 

Der Verein ist finanziell nicht in der Lage wie vertraglich festgelegt die Kosten zu übernehmen.
Die Spenden für den Verein sind deutlich zurückgegangen und sie können grade so die Kosten in Spanien abdecken. Deshalb bat sie mich darum diesen Spendenaufruf zu starten. Wir wollen alle das Álvaro schnellmöglich geholfen wird. 
Deshalb bitten wir euch für Álvaro auch wenn in kleinen Beträgen zu spenden. 
(Name von Verein habe ich mit Absicht nicht angegeben)
Danke voraus

Zübeyde Yilmaz
25-08-2022

Álvaro ist gestern erfolgreich  operiert. Er war da es eine größere Op war über Nacht Stationär. Jetzt dürfte ich ihn abholen. Der hat das alles Tapfer gemeistert. 
Er hat links kein Gehörgang mehr. Gehörapparat und Trommelfell wurde komplett entfernt. Die Paukenröhrchen wurden erst entfernt, die durch das viele Gewebe entstandene dicke Wand wurde durchbohrt und wieder eingesetzt. Er zeigt Gottseidank keine Lähmungserscheinungen o.ä. 
Jetzt ist erstmal zwei Wochen schonen angesagt. Dann darf er wieder nach Herzenslust toben. Da er vorher schon nichts mehr gehört haben kann, wird das mit dem nicht hören können keine große Umstellung für ihm sein. Die Polypen waren von Innenohr, durchs Trommelfell in den Paukenröhrchen gewachsen. 
Vielen herzlichen Dank für jede einzelne Spende.
Das hat Álvaro, seine Gesundheit wieder zurückgegeben. 
Die Kosten sind auf 2216,79€ belaufen. Hier war schon stolzer Summe von 1660€ gesammelt Den Rest haben selbstverständlich gerne wir übernommen.
Sind alle sehr glücklich das er nicht länger leiden müsste und in so eine kurze Zeit soviel zusammen kam. 
DANKE 🙏 DANKE 🙏DANKE 🙏 


Zübeyde Yilmaz
02-08-2022

Vielen vielen Dank für die zahlreichen Spenden. 60% der Op Kosten sind schon erreicht. Wir sind überwältigt. 
Mit voller Zuversicht habe ich heute für den 24.8. zum erneute Vorstellung beim HNO Spezialisten in der Tierklinik, CT und im Anschluss OP Termin ausgemacht. 

Daher bitte ich euch den link  nochmals  kräftig zu teilen. 


56 Spenden
€ 1.660,00
Ziel: € 2.500,00
66%

Diese Aktion ist beendet.