️Armut in den Philippinen ️ | Spenden sammeln
 
 

️Armut in den Philippinen ️

Sie können Kindern und Familien in den Philippinen unterstützen damit sie essen haben.

Mit einer einmaligen, oder noch besser regelmäßigen Unterstützung in Höhe ihrer Wahl, erreicht jeder Support die "Bedürftigen" direkt, ohne Umwege, da direkte Kontakte zu dem Land herrschen in Cavite, Cebu City and Angeles City, ein Patenkind in Manila (ausbaufähig).  Kein "Vorab"- Verschlingen ihrer Unterstützung im Aufwand der Verwaltungskosten einer großen Organisation (nichts gegen die meisten etablierten Hilfsorganisationen; sicherlich bewirken sie auf ihre Art und Weise auch eine ganze Menge). Aber vorfallen in der corona Zeit ist es noch schwieriger für die Menschen die ohnehin schon nicht viel haben.

In jedem Fall kommt  alles (nur wenig wird gebraucht für z. B. für XOOM, WESTERN UNION, MA- Transworld -Gebühren) den Bedürftigen zugute und nicht umgekehrt.

Das Ziel ist es Siftungen, Foundations, Bildungssupport, Essenstafeln, Aufklärungen, Vernetzung von Kirchen und Institutionen (einige der Möglichkeiten), und Supporter wach zu rütteln und vor Ort, diesen Menschen zu helfen, aus diesem Armutskreislauf auszubrechen, und ihnen durch Bildung (echte Mangelware!) und Kompetenzen andrer Art, faire Chancen für eine bessere Zukunft zu geben und einfach praktisch(!) den Hunger zu bekämpfen und  aktiv zu werden---> 

actions speak louder than words............... so many excuses and reasons for our doings and talking but only one reason for real true permanent good changes: LO♥VE



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.